Kontraste - literatoene

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kontraste

Kontraste
 
Kontraste  – eine musikalische Lesung
Gegensätze wie Weinen und Lachen,  Lieben und Hassen sind es, die in den Gedichten und  Liedern des Gedichtbandes "Kontraste" zum Ausdruck kommen. Und auch die Methode, eher  ernsthafte Probleme mit den Mitteln satirischen Humors darzustellen, enthält das Mittel des Kontrastes, denn wie sagte Wilhelm Busch so schön: „Was man  ernst meint, sagt man am besten im Spaß.“ Neben Liebeserklärungen an so profane  Dinge wie Nudeln, Bohnen, eine neu erworbene Kaffeemaschine oder eine alte  Hängematte stehen gefühlvolle Abendlieder, Antikriegstexte, bissige Satiren auf  populistische Politiker sowie rein humoristische Texte im Stil Heinz Ehrhardts.  Und wer nicht davor zurückschreckt, kann beim augenzwinkernden „Ostfriesischen  Fischerlied“ hemmungslos mitsingen und schunkeln.
    
Prolog
  • Lied 1: Kontraste
 

Von der Liebe
  • Lied 2: Ode an eine Teigware
  • Liebeserklärung an einen Wochentag
  • Maschinenschwärmerei
  • Freches Früchtchen
  • Die Exotin
  • Die Hängematte
  • Späte Reue
  • Göttliches Blau
  • Rhapsodie in Rot
  • Verteidigung einer Farbe
  • Gelobtes Grün
 

Vom Abend
  • Vorstellung am Abend
  • Drachenfest
  • Lied 4: Abendlied
 

Vom Hass
  • Alternative Geschichtsschreibung
  • Lied 5: Neues Lied der Deutschen (Video)
  • Die Leute von PEGIDA
  • Lied 7: Ballade von kindlichen König
 

Warnungen
  • Warnung
  • Am Hafen
  • Kindheitserinnerung
  • Humanismus
  • Logik des Krieges
  • Spieltheorie
  • Lied 8: Adventsmusik (Video)
 

Tröstungen
  • Kleiner Trost
  • Vogelkunde
  • Zungenbrecher-Alphabet
  • Es lebe die Revolution (Video)
  • Lied 10: Am Teetisch 2018
 
Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü